Trans4m Good Practice
Lade Karte ...

Der Kunde im Zentrum dank einer agilen Organisation
Eine Organisationseinheit innerhalb der klassisch-organisierten Mobiliar wagt den Versuch mit Holacracy

Veranstaltungsort: Die Mobiliar Versicherung, Bildungszentrum, Bundesgasse 35, Bern
Referenten: Roger Lüthi, Co-Leiter Personalentwicklung und Lead Link, Mobiliar, Patrick Scheurer, Holocracy-Coach, xpreneurs
Moderation: Stefanie Moser, Trans4m GmbH
Datum/Zeit: Mittwoch, 23. August 2017, 17.15 bis 19.00 Uhr

Das Kompetenzcenter Personalentwicklung (KOC PE) der Mobiliar hat sich vor einem Jahr auf den Weg in Richtung einer agileren Arbeits- und Organisationsform gemacht. Seit mehreren Monaten arbeitet das KOC PE nun nach Holacracy und bildet damit innerhalb der meist klassisch-organisierten Mobiliar eine ‚agile Blase‘.

An unserer Veranstaltung werfen wir einen Blick auf den Weg, den das KOC PE hinter sich hat. Wir beleuchten die Herausforderungen, die sich mit Holacracy und in der Zusammenarbeit mit dem Umsystem ergeben haben. Weiter sprechen wir über die Learnings aus dem ‚Experiment‘ Holacracy – und ob dieses weitergeführt wird.

Wer sich vor dem Anlass über Holacracy näher informieren will, findet unter http://xpreneurs.co/ressourcen/ entsprechende Artikel und Videobeiträge.

Anmelden


Zurück