Smart.heads Good Practice

AUSGEBUCHT!

Die ersten 100 Tage: Eine masssgeschneiderte kommunikative Begleitung von Top Executives – überbewertet oder Schlüssel zum Erfolg?

Gastreferenten: Dirk Schmitt-Wagner, Ph.D. Director Global Medical Affairs Knowledge Management,
xxxlxxxxxxxxxxxTakeda Medical Affairs
xxxxxxxxxxxxxxxRupal Purohit Ulrich, Managing Director, RPU Communication Concepts GmbH
Moderation: xlxxKarin Christina Längle und Stefan Poth, smart.heads, Zug/Zürich
Ort: xxxxxxxxxxxHWZ Hochschule Wirtschaft Zürich, Lagerstrasse 5, 8004 Zürich, Raum 312
Datum/Zeit: xlxxDonnerstag, 7. April 2016, 18.30 Uhr bis 20.00 Uhr mit anschliessendem Apéro,
xxxxxxxxxxxxxxxRaum 312.

Diese Veranstaltung zeigt anhand des Beispiels Takeda Pharmaceuticals International AG, welchen Einfluss die strategische und massgeschneiderte Mitarbeiterkommunikation auf einen erfolgreichen Start eines Top Executives hatte.

Im ersten Teil erfahren Sie durch Dirk Schmitt-Wagner, Ph.D., Director Global Medical Affairs Knowledge Management wie sich Takeda Pharmaceuticals International AG von den Anfängen vor 250 Jahren als kleiner Medikamentenhändler japanischer und chinesischer Arzneimittel über die letzten Jahre zu einem globalen Pharmaunternehmen entwickelt hat. Dirk Schmitt-Wagner wird die Herausforderungen der Globalisierung mit Fokus auf den Führungswechsel, die Mitarbeiterkommunikation und das Change Management beleuchten und Erkenntnisse teilen.

Im zweiten Teil der Veranstaltung erfahren Sie, wie in diesem neuen Marktumfeld bei Takeda Medical Affairs eine Die ersten 100 Tage – eine kommunikative Begleitung von Top Executives – eine massgeschneiderte kommunikative Begleitung der neuen Top Executive den „onboarding“ Prozess vereinfacht und dazu geführt hat, dass die Mitarbeiter von Anfang an auf die Change-Reise mitgenommen wurden. Als weiteres Ergebnis dieser engen Zusammenarbeit zwischen dem Executive, dem Knowledge Management, der Mitarbeiterkommunikation wie auch HR und Training wurde bei Takeda Medical Affairs über das letzte Jahr erfolgreich eine neue globale Kommunikationskultur geschaffen, welche auf den 250-jährigen Unternehmenswerten „Takeda-ism“ basiert.

Zusätzlich werden aus langjähriger Erfahrung weitere kommunikative Begleitbeispiele von Top Executives & Change Management in verschiedenen Branchen beleuchtet.

Panel Diskussion und Erfahrungsaustausch

Der Dritte Teil besteht aus einem Panel mit Q&A, moderiert durch Karin Längle, Partner smart.heads und Stefan Poth, Managing Director smart.heads.

 

 

Anmelden

Bookings are closed for this event.

Zurück