Perikom Good Practice Veranstaltung von Heads

Mit Behavioral Branding zu exzellenter Serviceorientierung. Kulturwandel bei der AMAG
Veranstalter: Heads Corporate Communications AG
Veranstaltungsort: HWZ, Hochschule für Wirtschaft Zürich (direkt beim Zürcher HB)
Sihlhof, Lagerstrasse 5, CH-8021 Zürich, Raum 411
Zeit: Dienstag, 2. Oktober 2012, 18.00 Uhr bis 20.00 Uhr
Referent: Dino Graf, Leiter Group Communication AMAG Automobil- und Motoren AG
Moderation: Ralph Hermann, Geschäftsführer Heads Corporate Communication AG
Im Fokus der internen Markenführung des Autohandelsunternehmens steht die Kundenorientierung. Dino Graf: «Letztes Jahr lag der Marktanteil der von uns importierten Marken mit 26,6% auf Rekordniveau. Die Konsumenten schätzen unsere Marken VW, Skoda, Audi, SEAT und VW Nutzfahrzeuge. Wenn wir aber bis ins Jahr 2015 den Marktanteil auf 30% steigern wollen, dann muss es uns gelingen, die Kundenloyalität steigern. Die Kunden müssen sich bei der AMAG verstanden fühlen, was wir heute aber nicht immer schaffen. Unsere internen und externen Kunden sollen künftig nicht nur zufrieden sein, sondern mit hoher Kundenorientierung positiv überrascht werden.»

Im Januar 2012 lancierte Dino Graf mit einem Team aus Kommunikation und HR eine Behavioral Branding-Kampagne zum Thema Serviceorientierung. Unter dem Motto «WE SURPR!SE» werden 5’200 Mitarbeitende informiert, motiviert, geschult und zur positiven Kundenüberraschung verpflichtet.
Das Referat gibt Einblick in den Aufbau der Kampagne, zeigt konkrete Umsetzungen, berichtet über die ersten Erfolge und thematisiert die aktuellen Herausforderungen. Nach dem Referat folgt eine moderierte Diskussion.

Anmelden

Bookings are closed for this event.

Zurück