Perikom Good Practice an der HSLU

Was gilt es in der Mitarbeiterkommunikation im interkulturellen Umfeld zu beachten?

Zeit: 6. Juni, 18.00 Uhr bis 20.00 Uhr

Referentin: Dr. Christa Uehlinger, Expertin und Dozentin für interkulturelle Kommunikation, greift diese und andere Fragen in einem Inputreferat auf. Nach der Promotion in Rechtswissenschaft an der Universität Zürich, arbeitete sie über 10 Jahre als Kommunikationsmanagerin und Beraterin in global tätigen Unternehmen. Sie bildete sich in den USA und Kanada in interkultureller Kommunikation weiter. Heute ist sie Inhaberin von christa uehlinger linking people® (www.linkingpeople.ch) und coacht sowie berät Einzelpersonen, Teams und Organisationen in interkulturellen Fragestellungen. Ihr Buch über interkulturelle Kompetenz erscheint im Herbst 2012 beim Versus Verlag.

Moderation: Jacqueline Holzer, Leiterin CAS Interne Kommunikation am Institut für Kommunikation und Marketing IKM der Hochschule Luzern – Wirtschaft
Veranstaltungsort: Hochschule Luzern – Wirtschaft, Zentralstrasse 9, 6002 Luzern (direkt beim Bahnhof Luzern)

Wir sind globalisiert. Die kulturelle Diversität hat in allen Lebensbereichen sprunghaft zugenommen und prägt den Alltag. Oftmals werden jedoch kulturelle Unterschiede in der Praxis eher als Risiko, denn als Chance gesehen. Oftmals wird in der Zusammenarbeit und in der Kommunikation mit Menschen aus unterschiedlichen Kulturen an der eigenen Art und Weise festgehalten, anstatt sich auf das Andere einzulassen und damit ein bestehendes Potenzial zu nutzen.
Was ist Kultur und wie prägt sie die Zusammenarbeit? Wie beeinflusst sie die interne Kommunikation? In welchen Spannungsfeldern bewegt man sich in der Mitarbeiterkommunikation im interkulturellen Umfeld? Was für Aspekte sollten beachtet werden? Ist es überhaupt möglich, in diesem komplexen Umfeld wirkungsvoll zu kommunizieren? Was sind Voraussetzungen dafür?
Das Referat soll Anlass sein, mit  Kommunikations- und Personalverantwortlichen über Mitarbeiterkommunikation im interkulturellen Umfeld – ihren Herausforderungen und Chancen, zu diskutieren.
Auf der Perikom Good Practice Veranstaltung erfahren die Teilnehmenden mehr über

  • Kultur und ihre Auswirkung auf die Mitarbeiterkommunikation,
  • Interkulturelle Kommunikation und um was es dabei geht,
  • Voraussetzungen, im interkulturellen Umfeld wirkungsvoll zu kommunizieren.

Im Anschluss an die Veranstaltung lädt Sie das Institut für Kommunikation und Marketing IKM zu einem Apéro ein.
Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenlos.

[sociable]

 

Anmelden

Bookings are closed for this event.

Zurück