GfK Good Practice

Gelebte Unternehmenswerte – Entwicklung, Kommunikation und Messung der Employer Value Proposition am Beispiel der Thurgauer Kantonalbank

Referenten:              Markus Hundsbichler, Leiter Personal und  Christian Schmid, Leiter HR Services
xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxbei der Thurgauer Kantonalbank

Veranstaltungsort:    GfK Switzerland AG, direkt beim Zürcher HB
xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxHaus Stadthof, Schützengasse 4, 8001 Zürich, 3. Stock
Datum/Zeit:             Donnerstag, 8. Oktober 2015, 17.30 Uhr bis 19.30 Uhr

Moderation:             GfK Switzerland AG

Unternehmenswerte sollten „gelebt“ und „spürbar“ sein. Dass diese Aussagen keine reinen Worthülsen bleiben und in einer Hochglanzbroschüre gut klingen, war den Verantwortlichen der Thurgauer Kantonalbank von Anfang wichtig.

„Miteinander mehr bewirken“ ist die Employer Value Proposition oder die Arbeitgebermarke der Thurgauer Kantonalbank. Wie diese erarbeitet wurde, wieso sie ziemlich präzis die gelebte Arbeitskultur der TKB beschreibt und wie die Wahrnehmung der Arbeitgebermarke jetzt und in Zukunft gemessen werden soll, berichten Ihnen der Leiter Personal mit fast 30 Jahren TKB Erfahrung und der Leiter HR Services, den es jeden Tag von Zürich nach Weinfelden zieht – auch wegen der Unternehmenskultur.

 

Anmelden

Bookings are closed for this event.

Zurück