Perikom Wissenschaft & Praxis

Einfluss von Personal- und Kommunikationsfachleuten auf kulturelle Veränderungen

Referentin: Claudia Loosli, Arbeits- und Organisationspsychologin Msc ZFH, Erwachsenenbildnerin
Podiumsgäste: Susanne Berger, Head of Corporate HR, Valora AG Muttenz, Beatrice Rindlisbacher, Abteilungsleiterin Personal, Steuerverwaltung Bern, José A. Valls, Director HR & Internal Communication, Janssen-Cilag AG Zug       
Veranstaltungsort: HWZ, Hochschule für Wirtschaft Zürich (direkt beim Zürcher HB), Sihllhof, Lagerstrasse 5, CH-8021 Zürich, Raum 312.
Datum/Zeit: Donnerstag, 30. Januar 2014 18.00 bis 20.00 Uhr

Was haben ein internationaler Pharmabetrieb, ein nationaler Detailhandel und eine kantonale Behörde gemeinsam? Alle haben Mitarbeitende mit denen sie bei Veränderungen kommunizieren. Dabei sind HR wie Interne Kommunikation stark beteiligt.

An der Veranstaltung stellt Claudia Loosli ihre aktuelle Forschungsarbeit ‚Wie beeinflussen Human Resource und Interne Kommunikation kulturelle Veränderungsprozesse in Organisationen?’ vor. In der qualitativen Studie wurden Interviews mit 13 Führungskräften der beiden Funktionen aus neun verschiedenen Branchen durchgeführt und ausgewertet. Die anwesenden Podiumsgäste waren an der Studie beteiligt und werden im Rahmen der Podiumsdiskussion die Implikationen für die Praxis diskutieren. Anregungen und Fragen aus dem Plenum ergänzen die Diskussion über Veränderung und Unternehmenskultur.

Die Studie zeigen, dass Veränderungen grundsätzlich bei den involvierten Menschen oder den Strukturen der Organisation ansetzen können. Da HR- und IK-Fachleute den gemeinsamen Fokus auf die Zielgruppe Mitarbeitende haben, liegt hier ihr grösster Hebel. So haben sie direkte Einflussmöglichkeiten bei der Gestaltung von Beziehungen, auf die Art und Weise der Kommunikation und wie sie ihre eigene Persönlichkeit in die Organisation einbringen. Hinzu kommt der Umgang mit bestehenden Rahmenbedingungen, die oft nur indirekt beeinflussbar sind.

Im Anschluss an die Veranstaltung lädt Sie Perikom zu einem Apéro ein.hten bekannt gegeben.Details zu dieser Veranstaltungen werden noch vor Weihnachten bekannt gegeben.

Anmelden

Bookings are closed for this event.

Zurück